Die neue CD von  Stella´s Morgenstern - " Lebensfahrt - Life`s Voyage" ist hier (Bestellung/Kontakt) erhältlich.

Preis 17 € plus 3 € Versandkosten.

 

 

Heinrich wrote them.
Jim & David translated them.
Someone in Tel Aviv disposed of them.
We found and sing them.
You’ll enjoy them.

 

 

Stella’s Morgenstern & Heinrich Heine


„Life’s Voyage – Lebensfahrt“

 

 

 

Ein szenischer Liederabend auf Deutsch und Englisch

 

 

In Tel Aviv fanden die Musiker aus Hamburg auf der Straße ein Buch mit Gedichten von Heinrich Heine – übersetzt ins Englische von Jim Reed und David Cram. Die beiden renommierten Heine-Kenner aus Oxford haben den Dichter kongenial übersetzt. Diesen Dichter, der so modern und vielschichtig war und dessen Mischung aus Ästhetik, Ironie, Phantasie und Realität ihn bis heute zu einer bedeutenden, europäischen Stimme macht.
Über die englischen Fassungen von Jim Reed und David Cram haben die Musiker Heinrich Heine neu für sich entdeckt und die englische mit der deutschen Lyrik verbunden. Entstanden sind neue Beautiful Songs mit der typischen Handschrift von Stella’s Morgenstern: Stimmungsvoll, abwechslungsreich und vielsaitig – Musik zum Träumen und zum Tanzen.
Heine war ein Weltbürger und auch die Musiker von „Stella’s Morgenstern“ denken ihre Musik nicht in nationalen Grenzen. Die Biographien reichen von Norddeutschland über Zypern bis nach Israel und Chile. Entsprechend fließen auch Hebräisch und Spanisch in die neuen Kompositionen mit ein.
Und natürlich Jiddisch, die Muttersprache des berühmten Onkels Salomon, dem Heinrich lebenslang eng verbunden war. Obwohl Heine als „Vater der modernen deutschen Prosa“ gilt, war er zu Lebzeiten und nach seinem Tod vielen Anfeindungen ausgesetzt.
Als Jude war ihm gesellschaftliche Teilhabe verweigert, auch eine Konversion zum Christentum änderte daran nichts. Mit unseren Heine-Vertonungen möchten wir den „Vater der modernen deutschen Prosa“ würdigen, dessen Genialität sich auch in den englischen Übersetzungen zeigt.